Top

Jugend

Es ist schön, Musik zu hören,

aber noch besser ist es, selber Musik zu machen!


Die Musikkapelle Bedernau gibt es nachweislich schon seit 1881.
Heute wie damals legen wir großen Wert auf die Ausbildung der Nachwuchsmusiker.
Früher waren es geschulte Musiker aus den benachbarten Musikkapellen und auch aus der eigenen, heute legen wir besonderen Wert auf die Ausbildung durch professionelle Musiklehrer.
Die Kinder werden seit 2011 in der Bläserschule MiKa (Mindel-Kammeltal) unterrichtet.

Sie ist ein Zusammenschluss der Musikkapellen aus Bedernau, Breitenbrunn, Hausen, Loppenhausen, Oberrieden und Pfaffenhausen.

 



Instrumentalunterricht in der Bläserschule MiKa:

Angeboten wird Einzel- und Duounterricht von wöchentlich 30 oder 45 Minuten an folgenden Instrumenten: 

Flöte, Oboe, Klarinette, Saxophon, Trompete/Flügelhorn, Horn, Posaune, Tenorhorn, Bariton, Tuba, Schlagzeug

 

Die Vorteile:

 - durch den Zusammenschluss aller Kapellen aus der Verwaltungsgemeinschaft (VG)

  kann eine verbesserte und fundierte Ausbildung zu Verfügung gestellt werden

- Ausbildung aller Blas- und Schlaginstrumente möglich

- alle sechs Kapellen stehen zu 100% hinter diesem Konzept

- Unterstützung durch die Verbandsschule Pfaffenhausen und den Gemeinden der VG

- Ausbildungsziel ist die Integration der Schüler in die heimischen Musikkapellen

 

Sie bietet:

- musikalische Grundausbildung

- umfassendes Ausbildungsangebot für alle Blas- und Schlaginstrumente

- qualifizierte, ausgebildete Fachlehrer

- sinnvolle Jugendarbeit

- Ausbildung in Einzel- und Duounterricht

- Spiel in Gruppen

 


Jugendkapelle der Gemeinde Breitenbrunn:

In der Jugendkapelle der Mitgliedskapellen Bedernau, Breitenbrunn, Hausen, Loppenhausen, Oberrieden und Pfaffenhausen werden die Jungmusiker nach ca. 1-2 Jahren Ausbildung an das Orchesterspiel herangeführt.

Leitung: Daniela Seitz  


Die Kosten der Jugendkapelle der Gemeinde Breitenbrunn tragen komplett die drei Mitgliedskapellen Bedernau, Breitenbrunn und Loppenhausen.

Sämtliche Fahrtkosten für den Verein können sich steuerlich günstig auswirken, hierzu
muss eine Fahrtenliste geführt werden. 
 


Beschaffung der Instrumente:


Bei der Beschaffung von Neu- und Leihinstrumenten sind wir gerne behilflich.

 


Versicherung:


Sämtliche Aktivitäten für den Verein sind unfallversichert.

 


Unsere obersten Ausbildungsziele:

- Die Schüler sollen auf einem schnellstmöglichen Weg zum gemeinsamen Musizieren geführt

  werden.

- Musik soll Ausgleich zum Schulalltag bieten.

- Gleichermaßen soll aber auch die Kulturpflege gefördert werden.

- Das Erlernen eines Musikinstrumentes und das Spielen in einem Orchester steigert nachweislich

  das Selbstwertgefühl und die Intelligenz.

- Gemeinsames Musizieren bildet Freundschaften.

- Die Kinder und Jugendlichen sollen Spaß an der Musik haben.

- Als Eintrittsalter empfehlen wir ca. 9 bis 10 Jahre!

 


Jährliche Termine:

-
Frühjahrskonzert des Musikvereins Bedernau e.V. im März

- Wertungsspiele und Marschwettbewerbe

- Geburtstagsständchen für Mitglieder des Vereins

- Kirchliche Veranstaltungen wie Christi Himmelfahrt, Fronleichnam, Allerheiligen,

  Hl. Messen

- Volkstrauertag

- Nikolauseinzug und Pfarrweihnachtsfeier

- Generalversammlung des Vereins am Ende des Jahres

- Ausflüge, Feste

- Auftritte in Vereinsfesten / Festzelten

- Hochzeiten

- Teilnahme an Veranstaltungen anderer Vereine wie Fußballturniere, Vereinsschiessen,

  Spiel ohne Grenzen

- Bezirksjugendblasorchester BJBO und BJBO-Youngstars

Joomla templates by a4joomla